SV OBERRIEDEN

SVO erkämpft Remis

SV Salamander Türkheim - SV Oberrieden 1:1 (0:0)

In Türkheim musste der SVO ersatzgeschwächt antreten und holte am Ende einen Zähler.

In einem insgesamt mäßigen Kreisklassenspiel sahen die Zuschauer vor allem in der ersten Halbzeit magere Kost. Das Geschehen spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab und bot in den ersten 45 Minuten keine nennenswerten Höhepunkte.

Auch in der zweiten Hälfte wurde die Partie nur minimal besser, immerhin fielen hier Tore. Den ersten Treffer erzielte der Gastgeber nach einem Querpass in der 65. Minute. Der SVO spielte jetzt einen Tick mutiger und wurde in der 83. Minute mit dem Ausgleich belohnt. Nach einem Freistoß kam Markus Rampp über Umwege an den Ball und traf aus kurzer Distanz zum 1:1. Die Schlussphase war dann von Hektik geprägt. So trennte man sich in einer Begegnung, die keinen Sieger verdient hatte, mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Aufstellung: Zech M., Eiband, Holzhey M., Neff, Schalk S., Herb, Rampp, Mooser, Keller, Zech D., Holzmann, Niederreiner, Singer, Schalk M.

25.09.2016 

Nächste Termine

Sonstiges
Samstag, 27. Januar - 14:00
Kinderball
Sonstiges
Samstag, 27. Januar - 20:00
Sportlerball
Sonstiges
Samstag, 03. Februar - 19:30
Männergardetreffen

Tippspiel

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 47

Woche 263

Monat 977

Insgesamt 40432

Kubik-Rubik Joomla! Extensions