SV OBERRIEDEN

Pleite im Derby

SV Oberrieden - SV Schöneberg 2:4 (1:1)

Vor einer großen Zuschauerkulisse kam Schöneberg aufgrund einer konsequenten Chancenauswertung zu einem verdienten Derbysieg. Oberrieden begann stark und kam bereits nach 8 Minuten zum Führungstreffer durch Schalk. Mit ihrem ersten konstruktiven Angriff erzielten die Gäste durch Omidi den Ausgleich  und brachten die Heimelf völlig aus dem Tritt. Kurz nach dem Wiederanpfiff brachte Simon Hampp die Wende, als er nach einem schönen Zuspiel nur noch einschieben brauchte. Zwei weitere Chancen nutzen die Schöneberger eiskalt ausund schraubten das Ergebnis in die Höhe. Der Anschlusstreffer ernuet durch Schalk kam zu spät, um dem Spiel noch eine Wende zu geben. Schöneberg landete somit den ersten Pflichtspielsieg seit knapp einem Jahr.

Aufstellung: Schropp, Eiband, Singer, Rampp, Hörtnagel, Schalk S., Neff, Zech D., Holzhey R., Keller, Schalk Man., Mooser, Boxler, Merk

27.08.2017

Nächste Termine

Sonstiges
Samstag, 27. Januar - 14:00
Kinderball
Sonstiges
Samstag, 27. Januar - 20:00
Sportlerball

Tippspiel

Besucherzähler

Heute 63

Gestern 48

Woche 162

Monat 876

Insgesamt 40331

Kubik-Rubik Joomla! Extensions