SV OBERRIEDEN

Wieder nicht belohnt

SV Oberrieden - FC Bad Wörishofen 1:2 (0:2)

Bei herrlichem Fußballwetter begann der SVO druckvoll und konnte bis zur 14. Minute schon zwei große Chancen verzeichnen. Die Gäste aus Wörishofen trafen jedoch wie aus heiterem Himmel mit ihrer ersten Chance nach einem Eckball zum 0:1 (14.). Die Heimelf ließ sich davon wenig beirren und kam weiter mit viel Druck und durch Stefan Schalk zu zwei sehr guten Torchancen in der 31 und 32. Minute. In der 40. Minute zeigten sich die Gäste wieder effektiv, indem sie mit ihrer dritten Chance zum 0:2 einnetzten.

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel etwas. Der SVO verschaffte sich fortgehend durch einige schöne Spielzüge und deutlich mehr Ballbesitz wieder mehr Spielanteile. Es dauerte jedoch bis zur 81. Minute, ehe Markus Rampp zum 1:2 verkürzte. In einer emotionalen Schlussphase drückte die Heimelfweiter auf das Gästetor, der Ausgleich blieb dem SVO jedoch verwährt. Somit gewannen die Gäste verdient durch das effektive Nutzen ihrer Chancen.

verfasst von Dichterfürst Florian Demmler 

Aufstellung: Zech M., Eiband, Moser, Rampp, Boxler, Mooser, Schalk S., Holzhey R., Neff, Keller, Herb, Zech D. Ortner

aufstellung svo woerishofen

15.08.2016 

Nächste Termine

Keine Termine

Tippspiel

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 31

Woche 254

Monat 829

Insgesamt 47420

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen